Ofenschlupfer mit Birnen auf Schokoladensoße

Zutaten:

für 4 Personen

400 g Birnen
120 g Weißbrot vom Vortag

für den Guss:
4 Eier
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
200 ml Sahne
60 g Zucker

für die Soße:
100 g Zartbitterkuvertüre
200 ml Sahne

Puderzucker zum Bestreuen


Zubereitung:

Foto: Milchland Bayern

Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
Birnen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in  1 cm große Würfel schneiden.
Das  Weißbrot ebenfalls würfeln. Brot und Birnen in eine Schüssel geben.
Für den Guss Eier, Vanillezucker, Sahne und Zucker in einem hohen Gefäß mixen.
Muffinförmchen oder kleine Auflaufformen gut fetten und die Birnen-Brot-Mischung locker einfüllen. Mit Eiersahne auffüllen und im heißen Backofen 40 bis 45 Minuten backen.
Für die Soße Kuvertüre grob hacken und mit der Sahne im Wasserbad schmelzen. Die Schokosoße als Spiegel auf Desserttellern verteilen.
Die Ofenschlupfer aus der Form lösen und auf der Soße anrichten. Mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Nach Geschmack den Guss mit 2 cl Birnengeist aromatisieren und die Schokoladensoße mit Orangenlikör abschmecken. In die Ofenschlupfer passen auch Äpfel.