Innovationspreis - „Best of 2020“

Gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben haben die Gründer die Plattform FrachtPilot entwickelt. Foto: FrachtPilot

19.11.2020 . Nachhaltige Verpackungen und Businessplattformen machen das Rennen beim Innovationspreis der expoSE und expoDirekt.

Trotz der Messeabsage hat es sich der Veranstalter des Messseduos expoSE und expoDirekt nicht nehmen lassen, die neuesten Produkte mit klaren Vorteilen für Anwender und mit Aussicht auf Marktdurchdringung auszuzeichnen. Sechs Innovationspreise konnte die Fachjury unter 18 Einreichungen vergeben. Dem Veranstalter, dem Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE), war es wichtig die Preise auszuzeichnen, um Direktvermarktern und Landwirten Lösungen für aktuelle Probleme zu bieten.

Innovationspreisgewinner der expoDirekt 2020:

Das italienische Unternehmen Carton Pack hat für die Verpackung CartonShell den Innovationspreis erhalten. Dies ist eine nachhaltige Pappalternative aus geriffeltem Karton zum Kunstoff-Klappblister-Format. Besonders geeignet ist sie für Beeren und Kirschtomaten. Das Modell bietet eine starke Feuchtigkeitsbeständigkeit und besondere strukturelle Festigkeit. Durch die verwendeten Materialien kann die Verpackung einfach im Papierkorb entsorgt werden. www.cartonpack.it

Für die erste 100 % ökologische, biologisch abbaubare verschließbare Verpackung für frischen Spargel auf dem europäischen Markt hat der polnische Hersteller SOFRUPAK Witold Gaj den Innovationspreis erhalten. Als erstes Unternehmen in Europa hat der Hersteller die Methode der Verbindung der Wellpappbögen mit der Zellulosefolie auf Rolle (CCC = CelluloseCoatedCardboard) ausgearbeitet. Die Verpackung unterliegt dem vollständigem Recycling und der einfache und schnelle Verschluss erfordert keine teuren Maschinen. www.sofrupak.com

FrachtPilot gewinnt mit einer cloudbasierten Businessplattform den Innovationspreis. Diese ermöglicht eine vollständige Digitalisierung und Automatisierung von der Kundenbestellung über Warenlager und Auslieferung bis hin zur Abrechnung. Die Plattform soll bis zu 25 % an Zeit- und Kosteneinsparungen erreichen. www.frachtpilot.de

 

Innovationspreisgewinner der expoSe 2020:

Als Innovation wird auch die neue Ausbringtechnik vom Unternehmen 4 Disc aus Dortmund gesehen. Mit einer zehnfach höheren Leistung können Nützlinge zur Schädlingsbekämpfung im geschützten Anbau exakt, effektiv und kostengünstig ausgebracht werden. www.4disc.de/streuix

Auch die Erntemaschine für Grünspargel “Christian” vom niederländischen Hersteller Christiaens Agro Systems BV überzeugte die Jury. Die Maschine kann etwa einen Hektar Spargel in zwei Stunden ernten. Laut Hersteller sorgt Christian für Arbeitskostenersparnis, Verbesserung der Arbeitsbedingungen und eine bessere Planung. www.christiaensagro.com

Harlander Landtechnik wurde mit dem Innovationspreis für die Spargelfingerhacke SF-4 für die Unkrautbekämpfung am seitlichen Spargeldamm in den Zwischenreihen ausgezeichnet. Die Höhe und die Neigung können bei jeder Einheit individuell eingestellt werden. Die komplette Unkrautbekämpfung einer Zwischenreihe ist in einer Überfahrt möglich. www.harlander-landtechnik.de