MELDUNGEN

Die Interaspa Praxis findet in diesem Jahr am 1. und 2. September als Präsenzveranstaltung in Sandhagen in Niedersachsen statt. Viele neue Produkte stehen im Fokus.


Die Not der Menschen in den von der Flutkatastrophe getroffenen Bundesländern ist riesig. Auch viele landwirtschaftliche Betriebe sind betroffen. Gleichzeitig ist auch die Hilfs- und Spendenbereitschaft der Mitbürger groß.


Aussteller und Dienstleister aus den unterschiedlichsten Bereichen präsentieren ihre Neuheiten: von Spezialmaschinen für Kulturpflege und Ernte bis hin zur Kühlung, Verpackung, Bewässerung, Düngung, Pflanzenschutz und Pflanzgut.


Cider, Cidre, Apfelwein: Diese Getränke ähneln sich, und haben doch alle eine ganz eigene Note. Was bei allen drei Varianten gleich ist, ist das Ausgangsprodukt.


Zum 1. Juli steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 9,60 € brutto/Stunde.


Neue Rezepte

Am Vortag für die Schoko-Sahne die Schokolade hacken, die Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die Schokostückchen unter Rühren darin schmelzen, über Nacht abkühlen lassen.
Für den dunklen Wiener Boden Butter schmelzen


Für den Wiener Boden Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.
Den Backofen auf 175 bis 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao mischen. Schokolade fein reiben. Eier trennen. Das


Alle Zutaten bereitstellen und auswiegen.
Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Gugelhupfform mit einem Pinsel und Butter von innen bestreichen. Mit Paniermehl ausstreuen.
In die


Alle Zutaten bereitstellen.
Zum Nudelnkochen einen Topf mit Salzwasser auf die Herdplatte stellen, den Deckel auflegen, den Herd einschalten. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hineingeben und ohne Deckel 20 Minuten


Die Vanilleschote aufschneiden.
Den Fruchtsaft mit dem Zucker und der Vanilleschote aufkochen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Saft-Zucker-Gemisch abkühlen lassen.
Den Alkohol zufügen,