Zarte Nougat-Sahne-Torte

Zutaten:

Für die Füllung:
600 ml Sahne
100 g Nougat
1 Glas Preiselbeeren

Für den Biskuit:
5 Eier
140 g Zucker
1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver (zum Kochen)
60 g Mehl
50 g gemahlene Nüsse

Für die Verzierung:
100 ml Sahne
Schokoröllchen


Zubereitung:

Für die Füllung einen Tag zuvor Sahne erhitzen, Nougat unter Rühren auflösen. Abkühlen lassen und kalt stellen.
Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Biskuit Eier trennen. Eiklar mit Zucker steif schlagen, Eigelbe unterziehen. Puddingpulver mit Mehl mischen, sieben und unter die Masse heben. Anschließend die Nüsse unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.


Für die Füllung Boden einmal durchschneiden. Tortenring um den Boden setzen. Boden mit Preiselbeeren bestreichen. Nougatsahne steif schlagen. Die Hälfte auf den Preiselbeerboden geben. Zweiten Boden auflegen, mit restlicher Sahne einstreichen.

Für die Verzierung Sahne steif schlagen. Sahnetuffs auf die Torte spritzen, mit Schokoröllchen verzieren.