Tante Ännes Knappkuchen

Zutaten:

(für ein Backblech der Größe 46 x 37,5 cm)

Für den Mürbeteig:
200 g Zucker
200 g Butter
4 Eier
400 g Mehl
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

außerdem:
50 g Butter
Zucker


Zubereitung:

Für den Mürbeteig die angegebenen Zutaten verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie eingeschlagen 1 Stunde kalt stellen. Den Backofen auf 175 °C im Umluftbetrieb vorheizen. Den Teig kurz durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Butter schmelzen und auf dem Teig verstreichen. Zucker daraufstreuen. Den Boden im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen. Dann das Blech herausnehmen und den Boden noch heiß in Rauten schneiden, abkühlen lassen.


Tipps: In Blechdosen aufbewahrt, halten sich die Plätzchen über zwei Wochen.
Falls einmal Knappkuchen älter geworden ist, schmeckt er in Kaffee eingestippt auch noch.