Süßsauer eingelegter Kürbis

Zutaten:

Für 3 Gläser à 500 ml

750 g Kürbisfleisch, beispielsweise vom Gelben Zentner
250 ml guten Weinessig
500 g Zucker
etwas Ingwer


Zubereitung:

Den Kürbis halbieren, entkernen und 750 g in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. In einem großen Topf Weinessig und Zucker unter Rühren erwärmen, damit sich der Zucker
löst. Kürbisstücke und Ingwer zufügen und bei mittlerer Hitze garen. Die Kürbisse heiß in vorbereitete Schraubdeckelgläser füllen und sofort verschließen.

Tipps: Richtig lecker ist eingekochter Kürbis nur, wenn das Fruchtfleisch fest ist. Deshalb vorher eine kleine Portion Kürbisfleisch mit Wasser garen. Wenn das Fleisch mehlig zerfällt, eignet sich der Kürbis nicht. Bleiben die Stücke fest, kann der Rest eingekocht werden.
Die Kürbisse als Gemüsebeilage reichen oder einfach zu einem Butterbrot essen.