Neue Rezepte

Zitronen auspressen, Saft mit Zucker und Wasser mischen. Nach Geschmack die Zitronenschale dünn abschneiden und zufügen. Dann wird das Zitronenaroma intensiver. Die Mischung 3 bis 4 Minuten köcheln, abkühlen lassen und die Schale


Sahne steif schlagen, Puderzucker und Vanillinzucker unterrühren. Kalt stellen. Die angetauten Früchte in einem stabilen Mixaufsatz der Küchenmaschine oder mit einem Blitzhacker zerkleinern. Sofort die Fruchtmasse mit einem


Foto: Printemps/stock.adobe.com
Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Vanillemark, -schale oder die Vanillepaste mit Salz in der Milch auf dem Herd bei schwacher


Backofen auf 180 °C vorheizen.
Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten.
Für den Biskuit Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Mehl, Kakao und Stärke zum Eischaum sieben. Den


Ananas abtropfen lassen.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Puten­brust abtrocknen, würfeln und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten.
Zucchini und Tomaten waschen. Zucchini in Würfel schneiden und Tomaten


Eier trennen, Eigelb mit Zucker cremig schlagen. Salz und Milch zugeben. Mehl und Backpulver darauf sieben, unterheben. Mandeln unterrühren und etwa 15 Minuten quellen lassen.
In der Zwischenzeit das Obst waschen,


Die Erdbeeren waschen und putzen. 8 Beeren für die Dekoration zur Seite legen. Erdbeeren mit Zitronensaft und Honig pürieren. Kalt stellen.
Minze unter kaltem Wasser abwaschen und trocken schütteln. Auf einem


Foto: Dr. Oetker
Spargel schälen (grünen Spargel nur im unteren Drittel).
Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
Crème légère mit Parmesan verrühren.
Steaks mit Küchenpapier trocken tupfen, etwas


Foto: Dr. Oetker
Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten gar kochen. Kartoffeln abgießen, dabei etwa 60 ml


Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, weißen Spargel komplett schälen.
Weißen Spargel mit Zucker etwa 4 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren.
Die Spargelstangen in eine gefettete Auflaufform legen.
Den