Lasagnesuppe

Zutaten:

für 4 bis 5 Personen:

2 Esslöffel Öl
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 l Rinderbrühe
2 Dosen Tomaten in Stücken (à 400 g)
3 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel getrockneter Oregano
gemahlener Rosmarin
getrockneter Thymian
Salz, Pfeffer
10 Lasagneplatten
150 g Crème fraîche
Parmesan


Zubereitung:

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Hackfleisch hineinkrümeln, mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig anbraten. Zwiebel würfeln, Knoblauch pellen und hacken und zum Hack geben, mit andünsten. Tomatenmark dazugeben, durchrühren, dann Brühe, Kräuter und Tomatenstücke dazugeben. Aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten garen lassen.
In der Zwischenzeit die Lasagneplatten in mundgerechte Stücke brechen und in kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift garen. Nudeln abgießen, kurz abschrecken und zur Suppe geben. Die Suppe noch einmal abschmecken und mit einem Klacks Crème fraîche und etwas geriebenem Parmesan bestreut servieren.