Kaffeeschnitten

Zutaten:

Für den Rührteig:
150 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
250 g Mehl
3 Esslöffel Kakao
1 Päckchen Backpulver
150 ml stark gekochter Kaffee

Für den Belag:
600 ml Sahne
200 g geraspelte Schokolade
50 g Butter
100 g Puderzucker
200 g gehackte Mandeln


Zubereitung:

Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.

Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem Kaffee unter den Teig rühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für den Belag Sahne steif schlagen und auf den Kuchen streichen. Für die Krümel Schokolade, Butter, Puderzucker und gehackte Mandeln mischen, über die Sahne streuen.