Indische Linsensuppe

Zutaten:

für 6 Personen

300 g Hähnchenbrustfilet
1 große Stange Porree
3 Möhren
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Esslöffel Öl
Salz, Pfeffer
3 Teelöffel Currypulver
100 g rote Linsen
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
1/2 l Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
etwa 2 Teelöffel Limettensaft

nach Geschmack:
2 Esslöffel gehackter Koriander


Zubereitung:

Das Hähnchenfleisch würfeln.
Porree waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
Möhren schälen und würfeln.
Ingwer schälen und fein würfeln.
Linsen abspülen.
Das Fleisch in einem großen Topf mit heißem Öl anbraten.
Gemüse zugeben, kurz anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Currypulver bestreuen, dieses anschwitzen. Linsen zugeben. Alles aufkochen und etwas 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.
Die Kokosmilch zugeben, erwärmen.
Die Suppe mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Nach Geschmack mit gehacktem Koriander garnieren.

Tipp: Dazu Fladenbrot servieren.