Hähnchen-Makkaroni

Zutaten:

für 4 Portionen

8 Hähnchenoberkeulen ohne Haut
und Knochen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g kleine Champignons
2 Strauchtomaten
400 g Makkaroni
Salz
1 Esslöffel Olivenöl
200 ml Sahne
150 ml Geflügelbrühe
1 Bund junger Rucola
Pfeffer aus der Mühle
50 g Parmesan (grob)


Zubereitung:

Foto: Deutsches Geflügel
Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden, Champignons halbieren. Strauchtomaten vierteln, von Kernen befreien und in Würfel schneiden.
Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Nudeln bissfest garen.
Zwiebel und Knoblauch 2 bis 3 Minuten in 1 Esslöffel Olivenöl andünsten. Champignons und Hähnchenfleisch dazugeben und 3 bis 4 Minuten anbraten, bis das Fleisch goldbraun ist. Sahne und Brühe hinzufügen und etwa 5 Minuten einkochen lassen.
Rucola und Tomatenwürfel unter die Hähnchen-Makkaroni-Mischung heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreut servieren.