Gemüseeintopf mit Würstchen

Zutaten:

für 4 Personen

1 Zwiebel
6 mittelgroße Möhren
1 Kohlrabi
1 mittelgroße ­Süßkartoffel oder 3 normale Kartoffeln
2 Esslöffel Öl
200 g tief­gekühlte Erbsen
1 l Wasser
1 1/2 Esslöffel Instant-Gemüsebrühe
100 g Buchstabennudeln
1 Glas Bockwürstchen
Salz, Pfeffer
2 Esslöffel Crème fraîche


Zubereitung:

Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Möhren schälen, die Enden abschneiden und in Würfel schneiden. Kohlrabi und Kartoffel schälen, waschen und würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin unter Rühren mit dem Pfannenwender glasig dünsten. Das übrige Gemüse dazugeben und kurz mitdünsten. Wasser und Gemüsebrühe zugeben, umrühren und bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Buchstabennudeln zugeben, unterheben und 10 Minuten mitgaren.
Die Würstchen in Scheiben schneiden und ganz zum Schluss in der Suppe warm werden lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crème fraîche einrühren.

Tipps: Dies ist auch ein schönes Rezept, um mit Kindern zu kochen.
Statt der Buchstabennudeln können auch in kleine Stücke ­gebrochene Nudeln verwandt werden.