Apfelkuchen mit Guss

Zutaten:

200 g Mehl
100 g weiche Butter
160 g Zucker
1 Tütchen Vanillinzucker
1/2 Teelöffel Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
Olivenöl
900 g Äpfel
Saft von 1/2 Zitrone
1/2 Teelöffel Zimt
125 ml Sahne


Zubereitung:

Mehl, Butter, 70 g Zucker, Vanillinzucker, Backpulver, 1 Ei und Salz 5 Minuten mit dem Rührgerät verquirlen. Eine Springform (Ø 28 cm)mit Backpapier auslegen und leicht mit Öl einpinseln. Teig gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft vermischen. Äpfel keisförmig auf dem Teig anordnen.

Für 30 Minuten im bei 170 °C Umluft im Ofen backen.

Restliche 90 g Zucker, Zimt, Sahne und 3 Eier schaumig schlagen und über den gebackenen Kuchen geben.

Den Kuchen weitere 30 Minuten backen.