REZEPTE

Alle Rezepte

Möhren schälen, waschen und würfeln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen – Öl dabei auffangen– und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel würfeln. Alles in 3 Esslöffel von dem aufgefangenen Tomaten-Öl anschwitzen. Salzen und


Aus Mehl, Butter oder Margarine, Wasser und Salz einen Teig herstellen und etwa 30 Minuten kalt stellen. Eine gefettete Tarteform mit dem Teig auskleiden. Erbsen einfüllen und bei 200 °C ca. 25 Minuten blindbacken.


Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Für den Boden die Amarettini-Kekse fein zermahlen und mit Mehl, Kakao- und Backpulver mischen. Nougatmasse würfeln und mit Butter


Möhren, Paprika, Zucchini und Zwiebel waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Möhren, Paprika sowie


Tomaten waschen und würfeln. Möhren schälen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Hackfleisch anbraten, Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Wein, Sahne, Brühepulver und 500 ml


Tortellini in Salzwasser bissfest kochen. Erbsen 3 Minuten kochen. Öl nach dem Garen zugeben. Rucola putzen und zerkleinern. Thunfisch, Gemüsebrühe, Wasser und Mayonnaise pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße mit


Tortellini in reichlich Salzwasser garen, abtropfen lassen. Backofen auf 220 °C vorheizen. Zucchini putzen und grob raspeln. Zwiebel schälen und würfeln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini und Zwiebelwürfel darin


Tortellini nach Packungsanleitung in Salzwasser garen, abkühlen lassen.
Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen.
Fenchel waschen und putzen. Fenchel halbieren,


Fotro: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Tortelloni nach Packungsanleitung in Salzwasser garen und abkühlen lassen.
Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.
Tomaten waschen und


Für die Streusel Zwiebäcke zerkrümeln. Butter und Zucker schmelzen. Zwiebäcke dazu geben, kurz darin bräunen. Dabei gut umrühren, damit die Streusel nicht schwarz werden. Mit Zimt bestäuben, kalt werden lassen. Trauben waschen,