REZEPTE

Alle Rezepte

Birnen gut abtropfen lassen. Sahnequark mit Zucker und Kaffeepulver verrühren. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen, unter die Quarkmischung rühren. Eine halbe Birne in einem Dessertglas oder auf einem Teller


Milch erwärmen, Espresso-/Kaffeepulver einrühren und abkühlen lassen. Nüsse noch feiner mahlen. Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Ei und Espressomilch darunterschlagen, Mehl und Nüsse unterrühren. Masse in einen


Acht ofenfeste Tassen (je etwa 200 ml Inhalt) einfetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen auf 175 °C vorheizen. Kaffeebohnen grob zerbröckeln. Schokolade hacken. Die Hälfte der Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen


Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen. Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem Kaffee unter den


Den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.
Für den Teig Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Eigelbe unterrühren. Nüsse, Backpulver und Schokolade mischen, unterrühren. Eiklar steif


Rosinen in warmem Wasser einweichen. Eier trennen, Eiklar steif schlagen. Mehl, Milch, Zucker, Butter und Eigelb verrühren. Eingeweichte Rosinen und Eischnee unterheben. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig auf eine gefettete


Mehl, Butter, Ei, Eigelb und Salz zu einem Mürbeteig verarbeiten, in Folie wickeln, etwa 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig kreisförmig ausrollen. Eine Pieform (Ø 28 cm) dünn fetten, Teig hineinlegen,


Die Kekse eventuell in große Stücke und den Baiser grob zerbrechen.
Beide Kuvertüren hacken und mit Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen.
Eier, Puderzucker und Kakao hellcremig rühren. Geschmolzene


Die Gurken abtropfen lassen.
Das Baguette in dünne Scheiben schneiden. Nach Geschmack kurz im Backofen toasten.
Den Kräuterfrischkäse mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken, die Baguettescheiben damit bestreichen.


Äpfel klein schneiden und in einer Schüssel mit Zitronenwasser aufbewahren. Braunen Zucker in einem hohen Topf schmelzen, bis er eine goldbraune Farbe hat (Vorsicht: Sobald der Zucker flüssig wird, geht es sehr schnell und das