REZEPTE

Alle Rezepte

Gelatineblätter einzeln in kaltem Wasser einweichen. Eierlikör und Sirup in einem Topf erwärmen und die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Masse erkalten lassen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif


Johanna Abels Augen glänzen und sie lächelt, wenn sie von ihrer Eierlikörtorte spricht. Das ist nur verständlich, denn vor einigen Jahren gewann die reisebegeisterte Dorstenerin mit diesem Rezept in Köln einen Backwettbewerb.


Alle Zutaten im Topf erhitzen, jedoch nicht aufkochen lassen. Nach Geschmack mit Zucker süßen.


Spargel schälen und in 15 bis 20 Minuten gar kochen. Erbsen in 10 Minuten gar kochen. Beides abgießen und abkühlen lassen. Spargel in Stücke schneiden. Schinken würfeln. Eier pellen und in Scheiben


Quark, Öl, Mehl, Backpulver, Salz und Käse vermengen. Weitere Zutaten klein schnei- den und unterrühren. Teig zu Kugeln (so groß wie Tischtennisbälle) formen und bei 180 °C etwa 30 Minuten im Backofen backen. Bällchen abkühlen


Kirschen waschen, trockentupfen und entkernen. Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für den Teig Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Eiklar mit Prise Salz steif schlagen. Haferflocken, Mehl und


Gläser spülen, heiß nachspülen und auf dem Ablaufbrett abtropfen lassen. Deckel im Kochtopf auskochen. Gurken waschen und in dünne Scheiben hobeln. Mit 1 Esslöffel Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Für den


Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Gemüse waschen, putzen und in große Stücke, Fenchel in Scheiben schneiden.
Tomaten ganz lassen. Knoblauchzehen abziehen. Kräuter waschen.
Etwas Öl in einer großen Pfanne


Die Steinpilze mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde ziehen lassen. Das Fleisch in 3 bis 4 cm dicke Stücke schneiden. Jedes Stück mit einer Scheibe Schinken und einer Goudascheibe umwickeln und in eine gefettete


Suppengrün putzen, in Stücke schneiden und zusammen mit Zwiebeln, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Gewürznelken, Salz und Wasser in einen grossen Topf geben, einmal aufkochen lassen. Fleisch hineingeben und zugedeckt 2 Stunden