REZEPTE



Alle Rezepte

Für das Toffee die ungeöffnete Kondensmilchdose 2 bis 3 Stunden im Wasserbad kochen. Die Dose muss dabei komplett mit Wasser bedeckt sein, sonst kann sie explodieren. Dose vor dem Öffnen gut abkühlen lassen. Kekse


Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier mit Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Bananen schälen, mit Sahne fein pürieren und unterheben. Mehl und Backpulver mischen und mit Haferflocken unter den Teig rühren.


Bandnudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Lachs und Spinat antauen lassen. Lachs in etwas Tomatenöl anbraten. Nach und nach Spinat dazugeben. Zwiebel klein hacken und dazugeben. Alles etwas schmoren lassen. Sahne,


Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Öl, etwa 75 ml Wasser und Salz so lange verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Teig dünn ausrollen. Crème fraîche mit Milch sämig rühren, Teig damit bestreichen. Zwiebeln


Zwiebeln fein würfeln. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Margarine in einem Suppentopf zerlassen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln zufügen. Brühe und Weißwein zugießen. Alles einmal aufkochen und 15 Minuten garen


Die Kartoffeln gründlich waschen und vierteln. Den Bärlauch abspülen, trocknen und fein hacken. In einer Schüssel Öl mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Bärlauchs verrühren. Die geschnittenen Kartoffeln dazugeben und gut


Mandeln ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen. Bärlauch waschen, trocken schleudern und ohne Stiele grob hacken. Mandeln, Bärlauch, Parmesan und Olivenöl fein mit dem Pürierstab pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer


Kartoffeln schälen und gar kochen. Mit Milch und Margarine zu Kartoffelpüree verarbeiten. Bohnen waschen, putzen und mit Salz und Bohnenkraut etwa 10 Minuten garen, abgießen und zur Seite stellen. Zwiebel würfeln. Fett in


Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Abgießen, die Schale abziehen und die Kartoffeln grob würfeln. Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden, Speck würfeln. Speck in einer großen Pfanne


Aus etwa sieben bis acht Schichten bestehen die Baumkuchenecken, die zu den Lieblingsplätzchen von Beate Jüngling- Dahlhoff zählen. „Beim Backen bleibt man am besten neben dem Ofen stehen. Denn die einzelnen Schichten dürfen