Bester Bio-Hofladen gekürt

Der beste Bio-Hofladen ist der Marienhof aus dem Saarland. Foto: bio Verlag

19.02.2021 . Die Leser des Naturkost-Magazins "Schrot und Korn" haben den Bioland-Betrieb „Marienhof“ von Karin und Stefan Zenner aus dem saarländischen Gerlfangen als besten Bio-Hofladen ausgewählt.

Seit 1965 betreibt die Familie Zenner den Marienhof im saarländischen Gerlfangen. Die Erzeugnisse aus der Landwirtschaft werden im eigenen Hofladen und auf Wochenmärkten in der Region vertrieben. Zum Sortiment gehören Getreide, Backwaren, Milch, Konfitüre, Apfelsaft sowie Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Erzeugung beziehungsweise Herstellung. 1992 stellte die Familie auf ökologischen Landbau um, seit 2008 ist der Marienhof ein Bioland-Betrieb.

Drei weitere Bioland-Betriebe wurden zudem mit Gold gewürdigt: der „Laden im Thal“ aus Soyen (Bayern), der Hofladen Albertshof aus Rennerod (Rheinland-Pfalz) und der Hofladen der Biotal Vertriebs GbR aus Herbrechtingen-Eselsburg (Baden-Württemberg). Sie werden gefolgt von sechs Silber- und sieben Bronze-Gewinnern.