MELDUNGEN

Wir genießen Obst und Gemüse am liebsten erntefrisch vom Hof. Aber wann gibt es wieder den ersten Spargel der Saison, wann frische Beerenfrüchte und in welchem Zeitraum werden Radieschen, Kartoffeln, Äpfel oder Kürbisse geerntet?...


Zum zweiten Mal geht es um den Titel "Hofladen des Jahres", ausgerufen von HOF direkt und top agrar. Nach Bewerbungsschluss sind 87 Bewerbungen bei uns eingegangen. Vielen Dank dafür.


Welches Modell der erweiterten Nährwertkennzeichnung bietet für die Verbraucher die größte Orientierung? Das soll mittels einer Umfrage herausgefunden werden.


Umso heißer die Temperaturen, desto größer die Lust auf ein kühles Eis. Verbraucher haben dabei eine große Auswahl von Sorbet bis Eiscreme, von der Kugel an der Eisdiele bis zum Fertigeis aus der Tiefkühltruhe.


Jetzt können die Direktvermarkter nur noch abwarten: Die Frist für die Bewerbung zum Hofladen des Jahres ist abgelaufen. Eine fachkundige Jury nimmt nun alle Bewerbungen genau unter die Lupe.


Neue Rezepte

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine so lange verkneten, bis sich der Teig aus der Topfschüssel löst, eventuell noch einmal vorsichtig etwas Wasser


Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Ein tiefes Backblech einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
Die weiche Butter und den Zucker mit den Rührbesen des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine


Für die Pfirsichkonfitüre die Pfirsiche überbrühen, häuten, entsteinen und klein schneiden. Pfirsiche, Orangensaft und Gelierzucker mischen und in einem großen Topf aufkochen. 3 bis 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen


Eine Flasche mit weiter Öffnung zu zwei Dritteln mit den vorbereiteten Stachelbeeren füllen. Die Vanilleschote als Ganzes hineingeben. Das übrige Drittel mit Kandis auffüllen. Früchte und Zucker mit Korn übergießen, bis die


Den Fruchtsaft mit dem Zucker aufkochen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eventuell Gewürze zugeben. Das Saft-Zucker-Gemisch abkühlen lassen. Den Alkohol zufügen, die Mischung verrühren, abschmecken und in